Link verschicken   Drucken
 

Ausschreibung Gebäudeverkauf OT Behrungen, Römhilder Straße 6

Grabfeld, den 24.01.2019

Ausschreibung Gebäudeverkauf

OT Behrungen, Römhilder Straße 6,

98631 Grabfeld

 

Die Gemeinde Grabfeld als Eigentümer verkauft auf dem Weg der öffentlichen Ausschreibung folgendes Objekt:

 

Objekt

Bei dem Objekt handelt es sich um einen kleinen Wohnblock mit 5 Wohneinheiten. (Flurstücknummer 1885/4 mit 1.331 m²) Das Dachgeschoss wurde etwa zur Hälfte mit einer Wohnung ausgebaut. Die verbleibende Fläche des Dachbodens wird als Wäschetrockenboden und Abstellraum genutzt. Im Kellergeschoss befinden sich die zu den Wohnungen gehörigen Kellerräume, Fahrradabstellraum, Waschraum mit jeweils separaten Nutzplatz je Wohnung sowie Hausanschlussraum.

Bestehende Mietverhältnisse

Bis auf die Wohnung im Dachgeschoss sind die 4 weiteren Wohnungen vermietet. Die Dachgeschosswohnung steht seit November 2018 leer.

Den bestehenden Mietverhältnissen wird im Rahmen des abzuschließenden Kaufvertrages ein dauerhaftes Wohnrecht eingeräumt.

Lage / Denkmalschutz

Das Mietwohngrundstück befindet sich im südöstlichen Ortsrandbereich vom Ortsteil Behrungen. Es ist unweit des Denkmalensembles „Dorfanlage Behrungen“ gelegen, aber selbst nicht involviert.

Flurbereinigungsverfahren

Der Ortsteil Behrungen befindet sich in einem laufenden Flurbereinigungsverfahren. In der noch anstehenden Ortsregulierung kann es zu Grenz- und Flächenveränderungen kommen.

Ver- und Entsorgung

Das Objekt ist ortsüblich erschlossen und mit Elektro-, Wasser- sowie Telefonanschlüssen und Breitbandinternet versorgt. Die anfallenden Abwässer gelangen direkt in den öffentlichen Kanal.

Straßenausbau

Das Objekt ist durch die Straße „Römhilder Straße“ erreichbar. Die Straße ist Bestandteil der Kreisstraße K2529, die in den Jahren 2017/2018 grundhaft ausgebaut wurde. Durch die Gemeinde Grabfeld wurden in diesem Zuge die Gehwege ebenfalls grundhaft ausgebaut.

Verkehrswert

76.000,00 €

 

 

Der Verkehrswert wurde durch ein Gutachten ermittelt. Das Gutachten kann in der Gemeinde Grabfeld eingesehen werden. Eine Vorortbesichtigung ist nach vorheriger Terminabsprache möglich. (Frau Hauck 036944/582-18)

 

Die Gemeinde Grabfeld und damit auch der Ortsteil Behrungen ist Förderschwerpunkt der Dorferneuerung von 2018 bis 2022. Hierüber können ggf. Fördermittel für beabsichtigte Sanierungsarbeiten beantragt werden.

 

Gebote sind bis zum 07.03.2019 um 14.00 Uhr in einem verschlossenen Umschlag in der Gemeinde Grabfeld OT Rentwertshausen, Hauptstraße 28 in 98631 Grabfeld mit dem Vermerk „Angebot Grundstücksverkauf OT Behrungen, Römhilder Straße 6“ abzugeben.

 

Die Objektdaten wurden nach besten Wissen erstellt, jedoch wird für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit keine Gewähr übernommen.

 

Die Gemeinde Grabfeld ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem abgegebenen Angebot den Zuschlag zu erteilen.