Bürgerbüro

Das Bürgerbüro der Gemeinde Grabfeld 

 

 

Das Bürgerbüro soll allen Einwohnern der Gemeinde Grabfeld einen umfassenden Service aus einer Hand bieten. Hierzu wurden die Aufgaben des bisherigen Einwohnermeldeamtes (Ausweis-, Pass- und Meldeangelegenheiten, u.a.) und weitere Aufgaben aus der gesamten Gemeinde-verwaltung, die oft durch den Bürger benötigt werden, im Bürgerbüro zusammengeführt.

 

Das Bürgerbüro soll für die Einwohner in allen Verwaltungsangelegenheiten der erste Ansprechpartner innerhalb der Gemeindeverwaltung Grabfeld sein. In den Fällen, in denen die Mitarbeiter des Bürgerbüros nicht weiterhelfen können, vermitteln sie an den zuständigen Sachbearbeiter in unserem Haus oder an andere Behörden weiter. Weiterhin hält das Bürgerbüro eine große Zahl von Formularen vor.

 

Durch Umzug innerhalb des Hauses steht dem Bürgerbüro ein großer Raum mit zwei Arbeitsplätzen zur Verfügung. Die neue Glastür ermöglicht dem Bürger einen ungehinderten Blick vom Wartebereich auf die Arbeitsplätze. Somit sieht man auf einen Blick, wann ein Sachbearbeiter zur Verfügung steht. Da die zwei Arbeitsplätze ständig besetzt sein sollen, wird es aber nur sehr selten zu Wartezeiten kommen. Auch an unsere Kinder wurde gedacht. Eine kleine Spielecke erleichtert das Warten, während die Eltern ihre Anliegen regeln.

 

Die Mitarbeiter des Bürgerbüros sind Evelyn Rode, Renate Bader und Astrid Schüler. Frau Bader und Frau Schüler haben an sechs Wochenenden den Lehrgang zum Bürgerberater an der Thüringer Verwaltungsschule in Weimar besucht und sich so, neben einer umfangreichen Einarbeitung im Einwohnermeldeamt, auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet.

 

 

Auch die Öffnungszeiten des Bürgerbüros sind bürgerfreundlich gestaltet. So ist von Montag bis Mittwoch von 08.00 bis 16.00 Uhr und donnerstags von 08.00 bis 18.00 Uhr durchgehend geöffnet. Am Freitag öffnet das Bürgerbüro von 08.00 bis 12.00 Uhr.

 

Zusätzlich wird das neue Bürgerbüro an jedem ersten Samstag im Monat von 09.00 bis 12.00 Uhr geöffnet sein. So soll auch all jenen der Gang aufs Amt erleichtert werden, denen es an den Wochentagen auf Grund von Studium, auswärtiger Arbeit oder aus sonstigen Gründen nicht möglich ist.

Telefonisch erreichen Sie das Bürgerbüro unter den Telefonnummern: (03 69 44) 58 215 und (03 69 44) 58 225.

 

Nachfolgend ein Auszug aus den Leistungen des Bürgerbüros: