Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Umstellung Trinkwasser in Jüchsen

Grabfeld, den 24.02.2022

Kommunaler Wasser- und Abwasserzweckverband

Meininger Umland (KWA)

Kundeninformation

Der Kommunale Wasser und Abwasserzweckverband Meininger Umland (KWA) informiert die Kunden im Ortsteil Jüchsen der Gemeinde Grabfeld, dass die Trinkwasserversorgung ab 28.02.2022 mit Fernwasser aus der Talsperre Schönbrunn erfolgt.

Durch die Einspeisung des Fernwassers verringert sich die Gesamthärte von derzeit 2,9 mmol/l (16,5° dH) auf 0,7 mmol/l (4° dH).

Wir bitten Sie, die neue Härte bei der Dosierung von Wasch- und Körperpflegemitteln sowie bei der Einstellung von Geräten zu berücksichtigen.

Durch die geänderte Wasserzusammensetzung kann es in einigen Haushalten vorübergehend zu Rücklöseerscheinungen kommen, die eine bräunliche Verfärbung des Trinkwassers zur Folge haben. Diese Eintrübungen resultieren insbesondere aus alten Hausinstallationen (v. a. Stahlrohre), sie haben ihre Ursache nicht in den Versorgungsleitungen des KWA. Wir empfehlen, die betroffenen Hausinstallationen zu spülen oder zu erneuern.

Regelmäßige Spülungen der Hauptleitungen werden seitens des KWA durchgeführt.

Die Druckverhältnisse bleiben unverändert.

 

Schleicher

Werkleiter