Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

🐕 Verunreinigungen von öffentlichen Straßen, Anlagen und PlĂ€tzen durch Hundekot

Grabfeld

Auf Grund zahlreicher BĂŒrgerhinweise wird zur wiederholten Mal auf das Problem Verunreinigungen von offentlichen Bereichen durch Hundekot hingewiesen. 
In den seltensten FĂ€llen können solche Verstoße durch die Gemeinde beweiskrĂ€ftig festgestellt werden, deshalb ist die Ordnungsbehörde auch auf beweissichere BĂŒrgeranzeigen angewiesen, um durch Ahndungen solcher Ordnungswidrigkeiten einen RĂŒckgang dieser Delikte zu erreichen.
Im Rahmen der KontrolltĂ€tigkeit im Außendienst wird neben der Einhaltung des Anleingebotes auch verstĂ€rkt darauf geachtet, dass HundefĂŒhrer auf die Beseitigung von Hundekot wĂ€hrend des AusfĂŒhrens ausreichend vorbereitet sind, z. B. durch MitfĂŒhren von geeigneten BehĂ€ltnissen (PlastiktĂŒten u, a.).
 

 

Bild zur Meldung: 🐕 Verunreinigungen von öffentlichen Straßen, Anlagen und PlĂ€tzen durch Hundekot