Jüchsen | zur StartseiteExdorf | zur StartseiteObendorf | zur StartseiteBehrungen | zur StartseiteBerkach | zur StartseiteWölfershausen | zur StartseiteBauerbach | zur StartseiteWolfmannshausen | zur StartseiteBibra | zur StartseiteNordheim | zur StartseiteRentwertshausen | zur StartseiteQueienfeld | zur StartseiteSchwickershausen | zur StartseiteRentwertshausen | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ausschreibung Gebäudeverkauf OT Queienfeld, Zum Queienberg 12, mit Nebengebäude

Grabfeld

Die Gemeinde Grabfeld als Eigentümer verkauft auf dem Weg der öffentlichen Ausschreibung folgendes Objekt:

Objekt

Bei dem Objekt handelt es sich um ein Mietwohngrundstück mit Nebengebäude im Ortsteil Queienfeld, Zum Queienberg 12 mit einer Größe von ca. 570 m² (ca. 270 m² Wohngebäude inkl. Nebenanlage, ca. 300 m² Nebengebäude inkl. Nebenanlage).

Das Wohnhaus ist ein teilweise unterkellertes Gebäude mit ausbaufähigem Dachgeschoss.

Bei dem Nebengebäude handelt es sich um ein ein- bis zweigeschossiges, nicht unterkellertes und einfach ausgeführtes Bauwerk. Das Nebengebäude wird auch als Abstellraum durch die Mieter des 2. Obergeschosses / Dachgeschosses im Wohnhaus Zum Queienberg 14 genutzt.

bestehende Mietverhältnisse

Im Wohnhaus befinden sich 3 Wohnungen.

Wohnungen im Erdgeschoss links/rechts – Leerstand

Wohnung im Obergeschoss - Leerstand

Lage/Denkmalschutz

Das Objekt befindet sich zentral im Ortskern des Ortsteiles Queienfeld und ist seit 2008 Bestandteil eines Denkmalensembles.

Flurbereinigungsverfahren/

Vermessung

Der Ortsteil Queienfeld befindet sich in einem laufenden Flurbereinigungsverfahren. Die Flächenangaben beruhen auf der Regulierungskarte der Flurbereinigungsbehörde und besitzen noch keine Rechtskraft. Aus diesem Grunde müssen sowohl das Mietwohnhaus als auch das Nebengebäude vor einem Verkauf neu vermessen/gesondert werden. Die Vermessungs-/Sonderungskosten sind durch den Käufer zu tragen.

Ver- und Entsorgung

Das Objekt ist ortsüblich erschlossen und mit Elektro-, sowie Telefonanschlüssen versorgt.

 

Wasser-/Abwasserseitig hängt das Objekt am Mietwohnhaus Zum Queienberg 14, d.h. bei einem Verkauf muss für das Mietwohnhaus Zum Queienberg 12 ein eigener Hausanschuss durch den Käufer hergestellt werden.

 

Durch den Versorgungsträger TEN ist die Erdgaserschließung in diesem Bereich für das Objekt möglich.

Straßenausbau

Das Objekt ist durch die Straßen „Zum Queienberg“  erreichbar.

Verkehrswert

41.000,00 €

 

 

Der Verkehrswert wurde durch ein Gutachten ermittelt. Das Gutachten kann in der Gemeinde Grabfeld eingesehen werden. Eine Vorortbesichtigung ist nach vorheriger Terminabsprache möglich. (Frau Hauck 036944/582-18)

 

Eventuell kann der Erwerber für den Umbau des vorhandenen Gebäudes zu eigenen Wohnzwecken, den Thüringer Sanierungsbonus (ThürSbR) in Anspruch nehmen.

Die Objektdaten wurden nach bestem Wissen erstellt, jedoch wird für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit keine Gewähr übernommen. Es wird empfohlen bei den Versorgungsträgern bzw. Ämtern allgemein eigene Auskünfte einzuholen.

 

Gebote sind bis zum 26.10.2023 um 14.00 Uhr in einem verschlossenen Umschlag in der Gemeinde Grabfeld OT Rentwertshausen Hauptstraße 28 in 98631 Grabfeld mit dem Vermerk „Angebot Grundstücksverkauf Queienfeld, Zum Queienberg 12 mit Nebengebäude“ abzugeben.

 

Die Gemeinde Grabfeld ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem abgegebenen Angebot den Zuschlag zu erteilen.