Link verschicken   Drucken
 

Fusionsprämie erhalten

Grabfeld, den 22.03.2019

Am vergangenen Dienstagabend erhielt Bürgermeister Christian Seeber im Thüringer Landtag von Innenminister Georg Maier die Fusionsprämie für unsere Gemeindeneugliederung. Die stolze Summe von 1,138 Mio. Euro wird der Grundstock sein für viele wichtige Investitionsmaßnahmen in unserer um Wölfershausen vergrößerten Gemeinde Grabfeld.

 

Bildquelle: TMIK

 

 

Offizielle Mitteilung des Thüringer Ministeriums für Inneres und Kommunales:

Im Rahmen eines Festakts im Thüringer Landtag überreichten Innenminister Georg Maier und Staatssekretär Uwe Höhn gestern Neugliederungsprämien im Wert von insgesamt 67,5 Millionen Euro. Der Minister und der Staatssekretär bedankten sich bei den kommunalen Vertretern vor Ort, den kommunalen Spitzenverbänden, der Wirtschaft, den beteiligten Ressorts und Behörden sowie den Einwohnern der neugegliederten Gemeinden für das Gelingen dieser Strukturveränderungen.

Die beteiligten Gemeinden der zweiten Neugliederung erhalten zudem Strukturbeihilfen in Höhe von insgesamt 6,3 Millionen Euro und Entschuldungshilfen in Höhe von insgesamt 12,6 Millionen Euro. Für alle drei Neugliederungsverfahren werden vom Land rund 173,7 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Im Dezember 2017 startete der Strukturprozess mit 843 Gemeinden. Nach dem zweiten Schritt waren es 663 und nach Inkrafttreten der dritten Neugliederung werden es noch 622 Gemeinden sein.

 

Foto: Bildquelle: TMIK